Briefmarkenvereine aus Sachsen-Anhalt im Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e. V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

4. ZÖBRIA als Sportbriefmarkenausstellung (Offene Klasse)



20190511-SoSt-4ZOEBRIA-IMOSJahn, Fußball und weitere unzählige Sportarten finden sich heute in der Stadt Zörbig. Über Hundert Jahre sind manche Vereinsstrukturen alt. Der Sport ist somit tief verwurzelt in der 9.500 Einwohner zählenden Stadt, die vor allem durch Ihre Marmelade und den Zörbiger Rübensaft in der Welt bekannt ist – besonders mit dem Slogan der produzierenden Firma „ZUEEG“: „Ich werd zum Zörbiger“.

Seit der 3. Zörbiger Briefmarkenausstellung von 2010 gibt es zudem eine gute Freundschaft zwischen dem 1950 in Zörbig gegründeten Briefmarkenverein und der IMOS. Die damals als Ein-Rahmen-Wettbewerb mit Vereinsbewertung durchgeführte 3. ZÖBRIA war auf beiden Seiten sehr erfolgreich, ging die IMOS zudem als Sieger vom Spielfeld.

Seitdem sind einige Briefmarkenausgaben in der Sportphilatelie wie auch Sonderstempel in Zörbig hinzugekommen. Die Erinnerung an die Ausstellung ist dabei nicht verblichen. 2017 kam die Idee einer gemeinsamen Ausstellung zwischen dem Zörbiger Verein und der IMOS. Es wurde geplant, diskutiert und so manches zwischen beiden Vereine ausgetauscht. Die ersten Entwürfe konnten zum IMOS-Treffen in Hamburg verteilt werden. Den aktuellen Stand können alle Interessierten unter folgender Internetseite einsehen und herunterladen.

Was macht die Ausstellung so besonders im jährlichen Sammelsurium. Die Veranstaltung wird von zwei Vereinen ausgerichtet. Der Philatelistenverein 1950 Zörbig e.V. hat mit der 1. und 2. ABIBRIA von 2013 und 2015 jeweils im Rang 3 bereits einige Erfahrungen sammeln können. Unterschiedliche Erfahrungen und Stärken können somit für das gemeinsame Ziel gebündelt werden.

Das sind die Grundsätze der 4. ZÖBRIA:
• Es soll wieder eine Vereinsbewertung geben, wenn sich mindestens drei Mitglieder eines Vereins beteiligen
• Jedes Exponat sollte grundsätzlich nicht mehr als 12 A4-Seiten umfassen.
• Da ein Ein-Rahmen-Wettbewerb, wie 2010, nach dem BDPh-Reglement nicht mehr zulässig ist, wurde hierfür die Ausstellungsform der Offenen Klasse gewählt.
• Sofern möglich, soll neue Themen überschaubar beleuchtet werden.
• Schwerpunkt der Exponate soll der Sport bilden. Es sind jedoch ebenso alle anderen Exponat-Bewerbungen willkommen

Das Wochenende vom 11. und 12. Mai 2019 verspricht ein interessanter Termin für Sammler und Interessierte zu werden. Ich würde mich freuen, wenn das Projekt vielfältiges Interesse unter den Ausstellern erfährt.

Der Sonderstempel mit dem Logo aus dem Schriftzug der „4. ZÖBRIA“ will auf verspielte Weise den Ausrichtungsort mit der Sportphilatelie vereinen. Jedes Zeichen bildet sich aus Puzzleteilen des Sports oder aus Zörbig. Veranstaltungsort ist, wie so oft in den vergangenen Jahren, der Veranstaltungssaal des ehemaligen Rittergutes auf dem Gut Mößlitz, westlich von Zörbig, mit seinem in den vergangenen Jahren herrlich sanierten Ensemble. Seien Sie willkommen auf der 4. ZÖBRIA.

Benny Berger, Vorsitzender, Philatelistenverein 1950 Zörbig e.V.





Info zur Veranstaltung:

Vom 11. - 12. Mai 2019 findet die 4. ZÖBRIA 2019 statt.
Der Veranstaltungsort für die Ausstellung ist das Gut Mößlitz des Fördervereins,
Gut Mößlitz in Mößlitz 6, 06780 Zörbig OT Mößlitz.

Die 4. ZÖBRIA 2019 versteht sich als Sportbriefmarkenausstellun zur gemeinsamen Ausrichtung einer Briefmarkenausstellung mit Vereinswettbewerb.




Anmeldeformulare und Unterlagen für Aussteller und Besucher:

Info-Heft mit Ausstellungsbedingungen für 4. ZÖBRIA 2019

Exponat-Anmeldung -Offene Klasse-




Veranstalter der 4. ZÖBRIA 2019 (4. Zörbiger Briefmarkenausstellung) ist eine Organisationsgruppe.
Sie besteht aus folgenden Briefmarkenvereinen:
• die Internationale Motivgruppen Olympiaden und Sport e.V., und
• der Philatelistenverein 1950 Zörbig e.V..


Der Wettbewerb

Aussteller können sich bis zum 31.01.2019 mit beiliegendne Formular anmelden.
Sie erhalten auf Anfrage von der Ausstellungsleiter einen Anmeldebogen.
Über die Zulassung entscheidet der Philatelistische Ausschuss Anfang Februar 2019.
Der Aussteller kann sein Ausstellungsobjekt, wenn es zugelassen wurde, einschicken oder selbst in die Rahmen einlegen.
Die Ausstellungsgebühr je Rahmen beträgt 10,00 € in der Offenen Klasse. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.
Die Ausstellung erfolgt in Standrahmen (1 x 1 m), in die die Blätter eingelegt werden. In jeden Rahmen passen 12 Blätter.


Offene Klasse (OK)

Gezeigt werden kann philatelistisches Material, z.B. Briefe, Briefmarken, Ganzsachen, Absenderfreistempel usw.
Hier können aber ebenso Ansichtskarten zu bestimmten Themen ausgestellt werden.
Weiter können nichtphilatelistisches Material, wie Ansichtskarten, Notgeld, Münzen usw. ausgestellt werden. Es gibt keine Vorschriften über Aufbau, Gestaltung und Inhalt zur Präsentation der Sammlungen. Je Sammlung soll grundsätzlich ein Rahmen zur Verfügung gestellt.
Eine Bewertung erfolgt durch eine Jury regionaler Personen der Öffentlichkeit.


Sonderschau „Jahn, Sport und Zörbig“ (SO)

Hier werden Exponate und kleine Berichte der beteiligten Vereine zur Geschichte des Sports und aus Zörbig ausgestellt.


Exponate-Digital (ED)

Ein erklärtes Ziel der Ausstellung wird es sein, neben der klassischen Ausstellung die Exponate digital zugänglich zu machen. Die Objekte werden während der Ausstellung und nach Abschluss der ZÖBRIA gebündelt auf einer CD verfügbar sein, sofern die Aussteller dem zustimmen.




Das Rahmenprogramm

Das Organisationsteam ist bemüht, ein rundum ausgewogenes und für alle Besucher ansprechendes Veranstaltungsprogramm zu schaffen. Damit soll Jung und Alt etwas Besonderes geboten werden. Regionale Vereine werden sich hierzu auch auf dem Gut Mößlitz vielfältig beteiligen.

Veranstaltungsplan:

Freitag, 10.05.2019
15-18 Uhr: Einlegen der Exponate

Samstag, 11.05.2019
9:30 Uhr: Eröffnung Ausstellung und Sonderpostamt,
Händlerstände und der Cafeteria
9:30 - 17 Uhr: Tausch mit Händlerständen
10.00 Uhr: Feierliche Eröffnung der 4. ZÖBRIA,
Führung der Eröffnungsgäste durch die Ausstellung
11 - 14 Uhr: Vortrag und Treffen der „IMOS“ im Theatersaal
17 Uhr: Schließung der Ausstellung
19 Uhr: Festabend mit Siegerehrung

Sonntag, 12.05.2019
9:30 Uhr: Öffnung der Ausstellung von Sonderpostamt, Händlerstände
und der Cafeteria
9:30 - 16 Uhr: Tausch mit Händlerständen
10 - 12 Uhr: Jurygespräche für die Aussteller
11 Uhr Tombola mit philatelistischem Rätselspiel für Kinder (Märchenrätsel im Jägerzimmer)
11 - 14 Uhr: Vortrag der Motivgruppe IMOS im Theatersaal
13 Uhr: Bekanntgabe der Ausstellungsergebnisse
Verleihung der Medaillen und Ehrenpreise der 4. ZÖBRIA
16.00 Uhr: Schließung der Ausstellung
ab 17 Uhr: Entnahme der Exponate





Das Organisationsteam:

Veranstaltungsleiter; Presse: Benny Berger,
Postfach 1121, 06781 Zörbig
Mobil-Tel. 0176/23845023; E-Mail: berger_benny@web.de

Ausstellungsleiter:
Wolfgang Grünbaum, Singdrosselweg 8, OT Oppin, 06188 Landsberg

Anfahrt zum Gut Mößlitz:
Anfahrskizze zum Gut Mößlitz zur 3. ZÖBRIA 2010

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen