Briefmarkenvereine aus Sachsen-Anhalt im Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e. V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

Information für Besucher der Internetseite des Landesverbandes,



Logo Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e. V.


LogoLiebe Besucher der Internetseite des Landesverbandes,

Mit dem Ende dieses Jahrs und geht auch die Zeit des Landesverbandes der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e. V. dem Ende entgegen. Der Prozess der Ummeldungen ist angeschlossen und unsere Mitgliedsvereine haben sich mehrheitlich für den
Eintritt im Verband Berlin-Brandenburg entschieden. Inzwischen hat der Landesverbandsvorsitzende, Herr Dr. Schult, alle Vereine angeschrieben und Sie über den weiteren Ablauf informiert. Am 01.01.2018 wird der Eintritt in den Verband Berlin-Brandenburg erfolgen. Im Frühjahr 2019 auf dem nächsten Verbandstag Berlin-Brandenburg finden die Neuwahl eines gemeinsamen Vorstandes, die Annahme einer neuen Satzung und die Annahme eines neuen Verbandsnamen statt.
Im Jahr 2018 hat jeder Verein die Möglichkeiten, Kandidaten für den Vorstand des Verbandes, Vorschläge zur neu zu beschließenden Satzung und für den Namen des Verbandes zu machen.

Wie Sie dem Brief von Dr. Schult entnehmen können, ist mit Herrn Berger bereits ein Mitglied unseres Verbandes für die Mitgliederverwaltung eingesetzt worden. An ihn können Sie sich natürlich auch wenden. Ich selber werde auch gern mit Rat und Tat den Zusammenschluss unterstützen.
Es wäre schön, wenn wir auch in den neuen Verbandsnachrichten über unsere Arbeit in Sachsen-Anhalt berichten würden. Berichte können an Herrn Amadeus Schubert, Hohenstaufenstr. 62, 10781 Berlin, Tel.: 030-20007540, E-Mail: vorsitzender@britzer-briefmarkenfreunde.de eingereicht werden.
Ich bedauere sehr die Tatsache, dass sich ein Verein ganz aus dem BDPh abgemeldet hat und ein anderer Verein bisher noch keine Entscheidung getroffen hat. Das bedeutet, dass auch hier zum 31.12.2017 eine Abmeldung erfolgen wird.
Alle weiteren Dinge wird der noch amtierende Vorstand in den nächsten Wochen regeln und wir hoffen, dass alles pünktlich geschafft werden kann. Eine Information über die Abmeldung des Verbandes aus dem Vereinsregister in Sachsen-Anhalt werden Sie alle noch bekommen.

Ich möchte mich nach nunmehr 19 Jahren als Verbandsvorsitzender von allen unseren Mitgliedern verabschieden und allen für die geleistete Arbeit danken. Sie alle haben durch Ihre Aktivitäten dafür gesorgt, dass der Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. sich einen guten Namen gemacht hat. Als kleinster Verband im BDPh haben wir große Veranstaltungen, wie die
Philatelistentage in Wernigerode und Lutherstadt Wittenberg und eine Rang-1-Ausstellung in Haldensleben organisiert. Dazu kommen viele andere Dinge, wie die jährlichen Rang- Ausstellungen. Ich hoffe, dass diese Aktivitäten sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen.

Die Internetseite des Landesverbandes kann nach Rücksprache mit dem Landesverband Berlin-Brandenburg fortgeführt werden. Damit werden vorerst neben der Internetseite des Landesverbandes Berlin-Brandenburg (www.phila-bb.de) weiterhin Informationen, Mitteilungen und Veranstaltungen der Vereine aus Sachsen-Anhalt auf dieser Seite zu finden sein. An der Stelle wird jedoch ausdrücklich darum geben, die Informationen ebenso der Internetseite des Landesverbandes Berlin-Brandenburg zur Verfügung zu stellen.

Ich wünsche uns allen einen guten Start im neuen Verband. Gleichzeitig möchte ich Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.

Ihr

Dietrich Ecklebe

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen