Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

Wittenberger Verein mischt bei Landesausstellung -Cranach der Jüngere 2015- mit



Cranach - Philatelie im Markt 4
Am Sonntag, dem 25.01.2015 steht von 14.30 - 16 Uhr der Wittenberger Richard Thomas im Cranachhaus Markt 4 als Gesprächspartner sowie jeweils 15 minütige Führungen durch sein Exponat "Die Malerfamilie Cranach in der Philatelie" zur Verfügung. Familien mit neugierigen Kindern sind erwünscht. Der Eintritt ist frei !
(Bei Interesse gern auch an den folgenden Sonntagen bis zum 1. März, dem Ende der Ausstellung. Auch Führungen von Gruppen, Schulklassen, Vereinen sind nach Terminabsprache zu den Öffnungszeiten möglich ! Am vergangenen Sonntag nach der offiziellen Eröffnung kamen am Nachmittag Familien mit Kindern - Wittenberger und Touristen - in die Ausstellung. Das hat uns überrascht und erfreut ! Daher das o.g. Angebot.

Richard Thomas




Mit der Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“ feiert Sachsen-Anhalt den 500. Geburtstag

Die Lutherstadt Wittenberg präsentiert: Cranach in der Philatelie

(BDPh) Auch vor und nach der offiziellen Landesausstellung finden zahlreiche Veranstaltungen zu Cranach dem Jüngeren statt. Dr. Richard Thomas, der 1. Vorsitzende des Briefmarkensammlervereins Wittenberg e.V., nutzt die Aufmerksamkeit anlässlich des Jubiläums gezielt für die Philatelie und Vereinsarbeit.

Nach dem guten Besuch am vergangenen Sonntag, einer guten Presse, Nachfragen aus der Bevölkerung, Voranmeldungen für Sonderführungen - auch von Schulklassen und Vereinen - werden die nächsten 4 Wochen jeweils am Sonntagnachmittag Sonderführungen angeboten . Dr. Richard Thomas steht als Gesprächspartner, sowie für jeweils 15-minütige Führungen durch sein Exponat "Die Malerfamilie Cranach in der Philatelie" zur Verfügung. Familien mit neugierigen Kindern sind extra erwünscht.

Quelle: http://www.bdph.de/index.php?&id=93&backPID=1&tt_news=8343&cHash=884e769530 [Aufruf vom 22.01.2015]





"Erster Höhepunkt des Festjahres ist eine kleine, sehenswerte Ausstellung, die von Sonntag an in der Cranach-Stiftung am Wittenberger Markt zu sehen ist. Ausgestellt werden Brief- und Sondermarken rund um das Thema Cranach. Darunter auch seltene und sehr alte Postsachen, wie ein Brief aus dem Jahr 1517, der von dem sächsischen Kurfürsten Friedrich dem Weisen verfasst und unterzeichnet ist."

Quelle: http://www.mdr.de/kultur/newsletter/cranach-jahr106_zc-0e72927f_zs-d970fab1.html [Aufruf vom 22.01.2015]

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen