Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

Bericht zu 50 Jahre Halle-Neustadt



50 Jahre Halle-Neustadt

Von BSC „Hallensia“ 1899 und Briefmarkenfreunde „Halle-Süd“

Das große Stadtfest vom 11. Juli bis 12. Juli 2014 anlässlich der Grundsteinlegung vor 50 Jahren ist nun Geschichte. Dieses Jubiläum „50 Jahre Halle –Neustadt“ war von vielen Veranstaltungen und Programmen begleitet. Die zwei halleschen Briefmarkenvereine Briefmarkenfreunde Halle-Süd und der Briefmarkensammlerclub „Hallensia“ 1899 hatten beschlossen, dieses Jubiläum philatelistisch zu würdigen. Auch in Erinnerung daran, dass in dem kurzen Zeitraum von 1966-1990 gerade 25 Jahre, Halle-Neustadt eine Hochburg der Philatelie war. Insbesondere auf dem Gebiet der Jugendarbeit und der Ausstellertätigkeit wurde Hervorragendes geleistet. Der Verein der Briefmarkenfreunde Halle-Neustadt von 1971 löste sich im Januar 2004 auf. Das war das Ende der organisierten Philatelie in Halle-Neustadt. Beide Vereine beschlossen, diese philatelistische Tradition fortzuleben mit der Herausgabe von Sonderganzsachen und einem dazugehörigen Sonderstempel.

50 Jahre Halle-Neustadt mit Bild-Dateien 1

Auf der Suche nach einem würdigen Veranstaltungsort wurden wir in der Neustädter Passage 13 fündig, wo wir in Abstimmung mit dem Stadtmuseums am 12. Juli 2014 ein Sonderpostamt der Deutschen Post einrichten konnten. Dazu muss erwähnt werden, dass in diesem großen Raum eine Ausstellung „Heimat Halle-Neustadt“ vom 11. Juli bis 2. November 2014 läuft.
Mit zwei Motiven zur Stadtgeschichte, jeweils auf einer Sonderpostkarte und einem Sonderpostbrief, würdigten wir das Jubiläum. Beide Belege mit einer Auflage von je 500 Stück. Am Sonderpostamt konnten diese problemlos mit dem Sonderstempel abgestempelt werden.

Bericht zu 50 Jahre Halle-Neustadt 2

Zusätzlich zu diesen beiden Sonderganzsachen wurde unter Regie unseres Mitgliedes von dem BSC „Hallensia“ 1899, Jürgen Förster, eine Sonderpostkarte und einen Sonderpostbrief mit postalischen Motiven entworfen. Die Auflage beider Belege beträgt jeweils 100 Stück. Passend zu diesen beiden Belegen erstellte unser Sammlerfreund Jürgen Förster ein Sonderheft zum Postjubiläum Halle-Neustadt. Die Auflage betrug 100 Stück. In diesem Heft, dass in Farbe gedruckt wurde, wird ein kurzer Abriss zur Halle-Neustädter Postgeschichte aufgezeigt.

Bericht zu 50 Jahre Halle-Neustadt 3

Insgesamt gingen rund 1000 Sonderganzsachen über unsere Tische. Unter dem Publikum waren nicht nur Philatelisten, sondern auch viele Halle-Neustädter, oder die es mal waren. Viele interessante Gespräche über das Leben in Halle-Neustadt fanden während der Veranstaltung statt. Wir hoffen, dass im Rahmen der Gespräche auch neue Sammler gewonnen wurden. Abschließend kann man sagen, dass wir mit der Herausgabe von Sonderganzsachen und dem Sonderstempel zum Jubiläum ein philatelistisches Highlight geschaffen haben.

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen