Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

Spalatinehrung im Rahmen der Lutherdekade in Lutherstadt Wittenberg

16.-17.01.2014

2014-01-16 Spalatinehrung im Rahmen der Lutherdeka

Die Wittenberger Philatelisten begleiten seit 2008 die Lutherdekade mit der jährlichen philatelistischen Würdigung von Wittenberger Persönlichkeiten der Reformation, der Universität und des Kurfürstlichen Hofes. Am 16. – 17. Januar 2014 erfährt Georg Spalatin als Steuermann der Reformation seine postalische Ehrung.
Das Team Erlebnis Briefmarken der Deutschen Post AG Hamburg wird am Donnerstag, den 16. Januar 2014 von 10 – 18 und am Freitag, den 17. Januar von 10 – 16 Uhr im Wittenberger ARSENAL am Arsenalplatz 1 (direkt hinter dem Rathaus) vor Ort sein.
Am Eröffnungstag 16.1. um 11 Uhr spricht Herr Dr. Treu, Geschäftsführer der Luthergesellschaft, zur Person Spalatins.

Der Wittenberger Briefmarkensammlerverein bietet einen farbigen Schmuckumschlag mit passendem Sonderstempel SPALATIN an (Stempel siehe Titelseite).
Bestellungen an: Dr. Richard Thomas, Rebenweg 24, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel. 03491 / 874405 mail: dr.r.thomas@web.de

2014-01-16 Spalatinehrung im Rahmen der Lutherdeka

Spalatin, Humanist, Theologe und Reformator, wurde als Georg Burkhardt am 17. Januar 1484 in Spalt bei Nürnberg als unehelicher Sohn eines Gerbers geboren. Er besuchte ab 1497 die St. Sebaldusschule in Nürnberg. Ab 1498 studierte er in Erfurt (Eintrag im Matrikelbuch unter „Georius Burgardi de spaltz“) und erwarb dort bereits 1499 den Baccalaureus. 1502 zog er an die neu gegründete Universität Wittenberg, um die griechische Sprache und Geschichte zu studieren und erhielt bereits 1503 den Magistergrad. Mit dem latinisierten Namen seines Geburtsortes Spalt als „Spalatin“ ging er zurück nach Erfurt, um Jura und Theologie zu studieren. Er wurde 1508 zum Priester geweiht und folgte einem Ruf an den kurfürstlichen Hof, um in Torgau Hauslehrer und Prinzenerzieher des jungen Johann Friedrich, dem späteren Kurfürsten Johann der Beständige zu werden.
1512 wurde er in Wittenberg Verwalter der im Schloss Friedrichs des Weisen untergebrachten Universitätsbibliothek. 1514 ernannte ihn der Kurfürst zu seinem Hofkaplan und Geheimschreiber der Universität. Als Beichtvater und persönlicher Sekretär des Kurfürsten wurde er dessen Vertrauter, begleitete ihn zu allen Reichstagen und vermittelte stets in Luthers Angelegenheiten zum Kurfürsten. Konkret: Luther und Friedrich der Weise sind sich in Wittenberg nie persönlich begegnet! Alle Informationen liefen über Spalatin. Spalatin weilte mit seinem Kurfürsten beim Reichstag 1521 in Worms und er organisierte im Auftrag des Kurfürsten die Verbringung (scheinbare Entführung) Luthers zu dessen eigenen Sicherheit auf die Wartburg. Es war Spalatin, der während Luthers 10monatigem Aufenthalt auf der Wartburg den Kontakt zum Reformator hielt.
1525 starb Friedrich der Weise und Johann der Beständige erhielt die Kurwürde. Spalatin wurde 1525 zum Superintendenten von Altenburg ernannt. Er kümmerte sich ab 1527 um die Neustrukturierung der evangelischen Kirche in Sachsen. Zugleich blieb er Berater des neuen Kurfürsten und begleitete ihn zu allen Reichstagen. Spalatin verstarb am 16. Januar 1545 in Altenburg einen Tag vor seinem 61. Geburtstag und wurde vor dem Altar der Stadtkirche St. Bartholomäi beigesetzt. Der Reformator hinterließ eine Frau und zwei Töchter.
Spalatin wurde 1509 und 1515 von Cranach d. Ä. sowie 1537 von Lucas Cranach d. J. porträtiert. Das Cranachbild des jungen Spalatin von 1509 diente als Vorlage für den Schmuckumschlag und Sonderstempel für das Sonderpostamt des Wittenberger Vereins.
Das nächste Wittenberger Sonderpostamt zur Ausgabe der Briefmarke Gottfried Schadow findet am 8. Mai 2014 statt. Den Schmuckumschlag u. SST wird das Wittenberger Lutherdenkmal auf dem Markt zieren, das 1821 von Schadow geschaffen als erstes Standbild eines Nichtadeligen im deutschsprachigen Raum gilt.

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen