Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

250 Jahre Salzwerk in Bad Dürrenberg – Eröffnung der Briefmarkenschau



Nur wenige Kilometer von Merseburg und Weißenfels entfern liegt der Kurort Bad Dürrenberg. Dort fand am 29. und 30. Juni das traditionelle Brunnenfest statt. In diesem Jahr stand es ganz im Zeichen des Jubiläums 250 Jahre Salzwerk. Der kurfürstlich-sächsische Bergrat Johann Gottfried Borlach hatte 1763 die Solequelle erbohrt und so die Grundlagen für die Saline und das Kurbad geschaffen. Bis heute erinnern die gewaltigen Gradierwerke an die Geschichte Bad Dürrenbergs. Gleichzeitig sieht man im Ort aber auch, dass man an die Traditionen anknüpfen will und eifrig die Kuranlagen saniert.

250 Jahre Salzwerk in Bad Dürrenberg2

Dieses Jubiläum nutzen auch die Philatelisten zu einer Briefmarkenschau. Da in bad Dürrenberg kein eigenständiger Sammlerverein ansässig ist, haben sich Hallesche Ganzsachensammlerverein e.V., dessen Vorsitzender Herr Voßwinkel in Bad Dürrenberg wohnt, und der Verein der Briefmarken- und Heimatfreunde Bad Lauchstädt e.V. der Sache angenommen. Im neu restaurierten Bürger- und Vereinshaus war eine abwechslungsreiche Briefmarkenschau zu sehen, die auch historische Ansichtskarten des Ortes beinhaltete. Die thematische Mischung der Exponate von postgeschichtlichen über thematische bis zu den Ansichtskartensammlungen war für eine Werbung für die Philatelie genau richtig und sprach die Nichtphilatelisten an. Schirmherr war der Bundestagsabgeordnete des Wahlbezirkes, Herr Dieter Stier. Auch der Landtagsabgeordnete, der Landrat und der Bürgermeister ließen es sich nehmen, bei der Eröffnung anwesend zu sein, Grußworte zu sprechen und anschließen sich die Exponate zu betrachten. Die Post war mit einer Sonderpostfiliale vertreten und es kam ein passender Sonderstempel zum Einsatz. Die Veranstalter gaben zwei, wie könnte es anders sein, Ganzsachen heraus.
Die Vertreter der Öffentlichkeit äußerten sich sehr lobend und waren daran interessiert, weitere Veranstaltungen dieser Art nach Bad Dürrenberg zu bekommen. So konnten bereits erste Vorgespräche für die nächste Briefmarkenschau stattfinden.

250 Jahre Salzwerk in Bad Dürrenberg
Eröffnung der Briefmarkenschau in Bad Dürrenberg, unten Dieter Stier MdB und Vereinsvorsitzender Helmut Voßwinkel

Dietrich Ecklebe



Ergänzung: Es können weiterhin einige der auf der Veranstaltung angebotenen Belege erworben werden.
Belege - 250. Jubiläum der Erschließung der Bad Dü

Kontaktanfragen bitte richten an:
Helmut Voßwinkel,
John-Scheer-Str. 19, 06231 Bad Dürrenberg
Tel. 03462/210003; e-Mail: hel2voss@gmx.de

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen