Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

24. Landesverbandstag in Tangermünde wird zur Verjüngungskur.



24. Landesverbandstag - LV Philatelisten LSA - Ber

Am 4. Mai 2013 traf sich bei herrlichem Wetter ein Großteil der Briefmarkenvereine aus Sachsen-Anhalt in der alten Kaiserpfalz und zeitweiligen Hauptstadt der mittleren Provinzen im 14. Jahrhundert.

Der Briefmarkenverein „Stendaler Roland“ e.V. hatte dazu in die Aula des Diesterweg-Gymnasiums von Tangermünde eingeladen, an der der Vereinsvorsitzende Helge Schinkel als Lehrer unterrichtet.
Sein jahrelanger Einfluss war deutlich spürbar. Vor Ort brachte sich eine Hand voll Schüler der 12. Klassen rege ein. Sie boten Stadtführungen an, betreuten die Verpflegungsstände und sorgen für eine laufende Betreuung während der Sitzung. Sehr anschauliche Plakate zum Landesverbandstag wurden ebenso gestaltet und konnten neben einer Werbeschau mit Exponaten zur Postgeschichte von Tangermünde, den Handstempeln von Stendal und den Briefmarkenausgaben für die 16 Bunderländer besichtigt werden.
Im Vorraum befand sich ein Sonderpostamt des Erlebnis-Team Hamburg. Dort konnten Belege mit dem Sonderstempel abgeschlagen und aufgegeben werden, den der Verein zum Verbandstreffen in Auftrag gegeben hatte. Den Sonderstempel wie auch den passenden Erinnerungsumschlag zierte die Elbebrücke bei Tangermünde. Wie später der Stendaler Vereinsvorsitzende ausführte, hatten sie und ihr Vorgängerbau eine bewegte Geschichte hinter sich. Die erste Brücke an der Stelle wurde 1933 - vor 80 Jahren - errichtet. Das heutige Bauwerk stammt aus dem Jahr 2001 und ist mit einer Länge von 1435 m die größte Straßenbrücke Sachsen-Anhalts.

24. Landesverbandstag - LV Philatelisten LSA - Ber
Zu Beginn der Versammlung erfolgte eine Begrüßung durch den Tangermünder Bürgermeister, Herrn Dr. Rudolf Opitz, sowie Herrn Theodor-Herbert Kroog, dem Beisitzer im Vorstand des Bundes Deutscher Philatelisten e.V..
Dr. Rudolf Opitz verstand es den Gästen die bedeutsame Geschichte dieses Ortes vor Augen zu führen. Herr Kroog grüßte ebenso die Mitgliedsvereine und überreichte dem Landesverband als Geschenk des Bundesverbandes einen USB-Stick mit allen Ausgaben der Verbandszeitschrift "philatelie" von 1948 bis 2012. Wie er selbst sagte, hätte diese einen nicht unbeachtlichen Umfang in Papier, der die Tische des Podiums bei Weiten übertroffen hätte.

24. Landesverbandstag - LV Philatelisten LSA - Ber

Der 24. Landesverbandstag selbst zeigte die Geschlossenheit der anwesenden Vereine aus Sachsen-Anhalt. Es gab sachliche Anträge, denen gern entsprochen wurde.
Die Leistungen verschiedener Personen und Vereine wurden zum Auftakt gewürdigt.
Der BSV "Roland" Halberstadt und Umgebung e.V. erhielt anlässlich des 120. Gründungsjahres eine Jubiläumsplakette des Bundesverbandes.
Für Ihre Verdienste um die Philatelie durch ihre aktive Arbeit in den Vereinsvorständen oder für Ausstellungen der jüngsten Vergangenheit erhielten
Lothar Franke (Köthen) sowie Reiner Albrecht und Günter Juch (beide Haldensleben)
die Verdienstnadel des BDPh e.V. in Bronze. Die Verdienstnadel in Silber erhielten Alfred Seiler (Halle) und Maik Schröder (Haldensleben). Für ihre außerordentlichen Verdienste erhielten der langjährige Geschäftsführer Dr. Jürgen Glietsch (Merseburg)
und der Veranstaltungsleiter der Rang-2/3-Briefmarkenausstelung in Haldensleben von 2012, Alfred Schmidt (Haldensleben) jeweils eine Verdienstnadel in Vermeil.
Weiter wurden mit der Nadel für Verdienste um Forschung und Literatur in Bronze Benny Berger (Zörbig), Alfred Höltge (Magdeburg) und Dr. Georgi Popov (Merseburg) ausgezeichnet. Nicht zuletzt hierdurch zeichnete sich die hohe Qualität der Vereins- und Verbandsarbeit in Sachsen-Anhalt aus, die trotz sinkender Mitgliederzahlen beständig wächst, wie es der Vorsitzende des Landesverbandes des Philatelisten in Sachsen-Anhalt, Dietrich Ecklebe in seinem Geschäftsbericht, betonte.

In diesen Tenor stellte sich die Mehrheit des alten Vorstandes für die nächsten vier Jahre zur Wahl und wurde darin einstimmig bestätigt.

24. Landesverbandstag - LV Philatelisten LSA - Ber

Lediglich der bisherige Geschäftsführer Dr. Jürgen Glietsch machte, wie er selbst sagte, nach acht Jahre Platz für eine Verjüngung des Landesvorstandes.
Zugleich wurde der erfolgreiche Aussteller, Juror und Veranstalter der Haldensleber Briefmarkenausstellungen, Alfred Schmidt einstimmig als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. Neben ihm besteht der Vorstand für die nächsten vier Jahres aus Dietrich Ecklebe als Vorsitzenden, Helge Schinkel als stellvertretenden Vorsitzenden, Benny Berger als Geschäftsführer, Andreas Füchsel als Schatzmeister und Hendrik Albrecht als Beisitzer. Mit der Wahl hatte der Vorstand auf einen Schlag sein Durchschnittsalter von 57 Jahren auf 48 Jahre gesenkt und dürfte damit der nunmehr jüngste Landesvorstand im BDPh e.V. sein.

24. Landesverbandstag - LV Philatelisten LSA - Ber

Neben den bereits 2012 gewählten Kassenprüfern Heinz Erich Gustus und Herr Heinrich Rebettge (beide Halberstadt) wurde Manfred Fischer (Weißenfels) zum stellvertretenden Kassenprüfer gewählt.

Als Fachstellenleiter sind weiterhin für den Landesverband tätig:
- für das Ausstellungs- und Jurywesen: Herr Dr. Jürgen Glietsch
- für Sammlerschutz/Fälschungsbekämpfung: Herr Rolf Haspel
- für Forschung/Literatur: Herr Helge Schinkel
- für Öffentlichkeitsarbeit: Herr Benny Berger
- als Redakteur des Sachsen-Anhalt-Kuriers: Herr Dietrich Ecklebe

Im 21. Tagesordnungspunkt wurden zudem bereits die Weichen für den 25. Landesverbandstag gestellt. Auf Antrag des Briefmarkenvereins Zerbst/Anhalt e.V.
und eines einstimmigen Beschlusses der Mitgliedsvereine wird er am 15.02.2014 in Zerbst im Rahmen der 49. Zerbster Kulturfesttage stattfinden, an denen sich der ansässige Briefmarkenverein ununterbrochen seit 1969 jährlich mit einem Sonderstempel und einer Werbeschau zur Geschichte und Philateliegeschichte von Zerbst beteiligt hat, der übrigens 2014 sein 125jährigen Vereinsjubiläum begehen kann.

Damit schloss der Vorsitzende den 24. Landesverbandstag indem er allen für ihre Mitwirkung und Unterstützung dankte und sich zugleich für den Vorstand eine gute Zusammenarbeit wie bisher wünschte.

24. Landesverbandstag - LV Philatelisten LSA - Ber

Benny Berger (Fotos und Text)

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen