Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

Der 1 – Rahmen – Wirrwarr



Den 1-Rahmen-Wettbewerb in der derzeitigen Form gibt es nicht mehr. Alle ausbaufähigen Exponate müssen analog der derzeitigen Regularien später in den Rang 3. So stand es auf Seite 24 im Sachsen-Anhalt-Kurier Heft 75 im Sept. 2010.
Dies ist falsch.

Es hat zwar eine Reihe von Änderungen gegeben, doch jetzt gilt:
1. Es gibt eine Einstiegsklasse:
Die Einstiegsklasse ist gedacht für Erstaussteller, die anfangen wollen ein Exponat
aufzubauen. Der Name Einstiegsklasse wurde ganz bewusst gewählt, um schon mit dem
Namen klar zu machen, dass hier nur Aussteller ihr Material in einem Rahmen zeigen, die
noch nie ausgestellt haben.
Für die Einstiegsklasse ist für einen Erstaussteller kein
Ausstellerpass erforderlich; der Aussteller muss nicht einmal Mitglied im BDPh sein. Erst
beim zweiten Ausstellen wird ein Pass gefordert –und wohl auch die BDPh-Mitgliedschaft
erwartet.
Zielsetzung ist Aufbau eines Exponates über mehrere Rahmen

2. Die Wettbewerbsklasse für Fortgeschrittene:
Diese Klasse ist für Exponate vorgesehen, die sich auf Grund des wenigen zur Verfügung
stehenden Materials nicht für ein Mehr-Rahmen-Exponat eignen. Als Beispiel Bergedorf
traditionell oder Bundesfestung Luxemburg postgeschichtlich. Es können aber auch
Spezialstudien einer Marke gezeigt werden, z.B. Plattenunterschiede der Sachsen Nr. 1
oder die Besonderheiten der Bauten 40 Pfg.
Diese Exponate werden den entsprechenden Wettbewerbsklassen der Ausstellung zugeordnet.
Achtung: Themen, mit denen man auch ein Mehrrahmenexponat aufbauen könnte, sind für die den 1-Rahmen-Wettbewerb – die Einstiegsklasse - nicht geeignet. z..B traditionell Bayern, Preußen, Sachsen. postgeschichtlich transatlantische Schiffspost oder thematisch über Dürer, Martin Luther, Orchideen oder Eisenbahn. Aus gleichem Grund sind auch Exponate mit Spitzenstücken aus einem größeren Exponat ungeeignet.

R.D.Jaretzky
8.9.2010

Oben angeführte Zuschrift erreichte mich unlängst und wurde so auch zum Philatelistentag in Suhl 2010 vorgelegt und anerkannt. So gesehen, ist die angeführte Bemerkung im ...Kurier auch nicht „ganz“ falsch. Es muss in diesem Zusammenhang erwähnt werden, dass (bisherige) Aussteller keine Möglichkeit haben, in der Einstiegsklasse als solcher anzutreten. Diese ist ausstellungswilligen vorbehalten, die als Aussteller noch nicht aufgetreten sind !
In der Hoffnung, dass diese gewöhnungsbedürftige Regelung zum Ziel führt, erfolgt hier auch diese notwendige Veröffentlichung – besonders zur Gewinnung neuer Aussteller !

H. Grüneberg
Stellenleiter. Ausstellungswesen

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen